Aktuelle Informationen zu Corona – 26.03.20

Aktuelle Informationen zu Corona – 26.03.20

Die Corona-Pandemie hat unser privates, wie auch unser wirtschaftliches Leben voll im Griff. Gerade in der Eventbranche sind die finanziellen Verwerfungen von nie dagewesener Heftigkeit, auch EVS-Safety ist davon stark betroffen.

In dieser Kundeninformation wollen wir uns auf die Hilfsmöglichkeiten begrenzen, auf die wir in den letzten Tagen aufmerksam geworden sind.

An allererster Stelle steht das Soforthilfeprogramm des Landes Baden-Württemberg. Solo-Selbstständige (und kleine Unternehmen) erhalten eine Liquiditätshilfe von bis zu 9.000 € (größere noch etwas mehr). Das Programm scheint tatsächlich äußerst unbürokratisch und unkompliziert gestrickt zu sein:

https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme-und-aufrufe/liste-foerderprogramme/soforthilfe-corona/

Der Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) hat außerdem eine hervorragende Aufstellung der bisherigen Soforthilfeprogramme zusammengestellt, aufgeteilt in die Bundesländer:

https://vdvo.de/coronavirus/soforthilfen/

Zum Thema Kurzarbeitergeld gibt es eine gute Hilfestellung vom VDVO:

https://vdvo.de/nachricht/news/informationen-zum-kurzarbeitergeld/?fbclid=IwAR07bG36hGC7c45M_MgRmb_8wD3gNAQHTNljQd7qx5QGdHFBr-hLzoBLx6E


Der VDVO hat zudem eine Übersichtsseite mit weiteren Informationen für unsere Branche eingerichtet:

https://vdvo.de/wissen/coronavirus/

Auch unsere Partner von eventFAQ informieren ständig über relevante Konsequenzen auf die Branche, unter anderem über aktuelle Gesetzesänderungen:

https://eventfaq.de/erhebliche-gesetzesaenderungen-durch-die-coronakrise/?fbclid=IwAR0af0MwV6FznoSA3qRCcV4ZuEX2U74Td3xoEDB9_AU7xPTDY3u2otsHZNM

Auch eventFAQ hat eine Übersichtsseite eingerichtet. Hier werden alle neuen Artikel zum Thema gesammelt, aber auch wichtige Fragen beantwortet:

https://eventfaq.de/coronavirus/

Dennis Eichenbrenner

Über den Autor

Dennis Eichenbrenner

Dennis Eichenbrenner ist Fachplaner für Besuchersicherheit und Inhaber von EVS-Safety. Außerdem hat er über 15 Jahre Berufserfahrung im Rettungsdienst, wo er als Notfallsanitäter und Einsatzleiter (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst) unzählige Einsätze begleitet hat.
top