Nachhaltigkeit im Fokus

Nachhaltigkeit im Fokus

von 23 Januar, 2020 0

Neben vielen großen und kleinen Unternehmen in Deutschland und in der Welt machen auch wir uns Gedanken, wie wir unseren Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit weiter verbessern können. Dabei motiviert uns auch einer unserer Kunden, der in diesem Jahr versucht, seine Veranstaltung erstmalig klimaneutral durchzuführen.

So nutzen wir bereits seit Anfang 2019 – als wir in die eigenen Räumlichkeiten umgezogen sind – 100% Ökostrom. Unser Vorhaben, nachhaltiger zu wirtschaften, bestärken wir in diesem Jahr durch verschiedene Maßnahmen. Künftig werden wir alle geschäftlichen Flüge bei Atmosfair neutralisieren. Alle Druckprodukte werden über unseren Dienstleister ebenfalls neutralisiert.

Außerdem werden wir Fördermitglied bei Viva con Aqua, eine NGO, die insbesondere in der Veranstaltungsbranche ein großes Ansehen genießt. Bei unseren Seminaren, Workshops und Fortbildungen werden wir zudem Mineralwasser von Viva con Aqua nutzen (sofern die Location dies zulässt). Selbstverständlich bieten wir das Mineralwasser auch in unserem Büro an.

Auch beim Thema Zuwendungen und Spenden legen wir unseren Fokus weiter auf das Thema Nachhaltigkeit. Bereits 2019 haben wir zwei Organisationen, die sich das Thema nachhaltig auf die Fahne geschrieben haben, unterstützt: SeaShepherd und The Ocean CleanUp. Zukünftig werden wir ausschließlich an Organisationen spenden, die einen nachhaltigen Anspruch vertreten und verfolgen.

Um unseren eigenen, hochgesteckten Zielen gerecht zu werden, sind wir stetig auf der Suche nach weiteren Ideen und Möglichkeiten. Das Ziel, unser wirtschaftliches Handeln nachhaltiger zu gestalten und unseren Beitrag dazu zu leisten, verfolgen wir deshalb tatkräftig.

Dennis Eichenbrenner

Über den Autor

Dennis Eichenbrenner

Dennis Eichenbrenner ist Fachplaner für Besuchersicherheit und Inhaber von EVS-Safety. Außerdem hat er über 15 Jahre Berufserfahrung im Rettungsdienst, wo er als Notfallsanitäter und Einsatzleiter (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst) unzählige Einsätze begleitet hat.
top