IBIT-Hygieneseminar geht Online!

IBIT-Hygieneseminar geht Online!

Unser Intensivseminar „Infektionsschutz und Hygiene im Publikumsbetrieb und bei Veranstaltungen“ das wir gemeinsam mit IBIT GmbH anbieten, wird vorerst als Online-Seminar angeboten. Bereits im Februar gibt es dazu zwei Termine. Die Mitteilung der IBIT dazu:

Die Pandemie hat das Zusammentreffen von Menschen in allen Lebensbereichen grundlegend geändert. Aktuell sowohl in der Form, dass wir an einigen unserer Bildungsstandorte einmal mehr keine Seminare geben dürfen, als auch, dass die Notwendigkeit von Präsenzkursen bei der weiterhin dynamischen Lage hinterfragt wird. Um aber der ungebrochen hohen Nachfrage an unserem Angebot zum Thema Infektionsschutz und Hygiene weiter gerecht werden zu können, bietet das IBIT den zugehörigen Intensivkurs ab dem 08.02.2021 als dreitägige Online-Schulung an.

Dass in Präsenz durchgeführte Weiterbildungen die beste Art der Wissensvermittlung sind, steht für uns weiterhin außer Frage. Dass es aber vielleicht nicht immer richtig ist – gerade wenn von Seiten der Politik oder der Virologen zum Homeoffice aufgerufen wird – Personen aus dem gesamten DACH-Raum zusammen zu bringen und aus Ihrem geschützten Raum zu holen, um Wissen zu vermitteln, fließt natürlich in unsere Entscheidungen mit ein.

Klar war, dass wir ein digitales Angebot aber nur schaffen, wenn wir eine gute und runde Durchführung garantieren können. So haben wir uns mit den Dozenten Daniel Schlatter und Dennis Eichenbrenner auf eine umfangreiche Umstellung des Seminars verständigt, um das digitale Lernen so angenehm wie möglich machen zu können. Dazu zählt neben einer professionellen Bild- und Tonlösung ein Online-Lernbereich, separate virtuelle Arbeitsräume für Gruppenarbeiten und Diskussionsrunden sowie weitere Angebote zur Einbindung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen und zur Auflockerung der Seminartage vor dem Bildschirm. Um Monotonie vorzubeugen, wird auch der erste Seminartag in der Online-Variante von zwei Dozenten abgehalten.

Trotz ausführlicher Konzeptionierung, vieler guter Ideen und detaillierter Vorbereitung möchten wir dem Aspekt „Pilotseminar“ Rechnung tragen und werden die erste Durchführung zu besonders guten Konditionen anbieten.

Da wir allen auch in digitaler Umgebung eine möglichst optimale Lernerfahrung bieten möchten, ohne die Lerneinheiten zu überfrachten, wird das Seminar ausschließlich als dreitägiger Kurs angeboten (Modul „Infektionsschutz- und Hygienekonzepte“ (“Konzeption”) + “Zertifizierter Beauftragter / Zertifizierte Beauftragte für Infektionsschutz und Hygiene“ (“Beauftragte”)).

Details:

Termine:
08.-10.02.2021 – Preis: 715,50 € (10% „Pilot“Rabatt)
22.-23.02.2021 – Preis: 795,00 €
Weitere Informationen sowie laufend ergänzte Folgetermine für Online- und Präsenzseminare unter www.ibit.eu/hygiene
Dozenten: Daniel SchlatterDennis Eichenbrenner

Achtung: Wir bewerten die Möglichkeit von Präsenzseminaren laufend neu und werden diese, sobald die allgemeine Lage dies ohne besondere Einschränkungen ermöglicht, wieder anbieten. Wir hoffen so, allen die individuell bevorzugte Art der Kursbuchung ermöglichen zu können.

Dennis Eichenbrenner

Über den Autor

Dennis Eichenbrenner

Dennis Eichenbrenner ist Fachplaner für Besuchersicherheit und Inhaber von EVS-Safety. Außerdem hat er über 15 Jahre Berufserfahrung im Rettungsdienst, wo er als Notfallsanitäter und Einsatzleiter (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst) unzählige Einsätze begleitet hat.
top